Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung

Diashow BBF

Die Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) ist eine internationale Forschungsbibliothek zur Historischen Bildungsforschung mit angeschlossenem Archiv. Sie gehört zum Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), einem Institut der Leibniz-Gemeinschaft.

Aktuelles aus der BBF

Neuerwerbungen der BBF im März 2017

Neuerwerbungen der BBF im März 2017

Die Neuerwerbungsliste der Bibliothek vom März 2017 ist online.

Neuerwerbungen der BBF im März 2017 - Mehr…

Workshop „Schülerauslese, schulische Beurteilung und Schülertests 1880–1940“

Anlässlich der aktuellen Debatten um Inklusion und Umgang mit sogenannten „heterogenen Lerngruppen“ im Bildungssystem lädt die BBF gemeinsam mit der Humboldt-Universität zu Berlin und der Pädagogischen Hochschule der Nordwestschweiz am 5. und 6. Oktober 2017 zu einem internationalen Workshop „Schülerauslese, schulische Beurteilung und Schülertests 1880–1940“ ein, der sich der Rekonstruktion von Beobachtungs- und Selektionsmechanismen in den staatlichen Bildungssystemen widmet.

Workshop „Schülerauslese, schulische Beurteilung und Schülertests 1880–1940“ - Mehr…

Benutzungseinführungen

Benutzungseinführungen

Auch im April und Mai 2017 bietet die Bibliothek Benutzungseinführungen an.

Benutzungseinführungen - Mehr…

Adresse

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung
des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung
Warschauer Str. 34 - 38
10243 Berlin

Tel.  +49 (0) 30.293360 - 12

E-Mail bbf[at]dipf.de

Anfahrthinweise

Öffnungszeiten

Bibliothek

Archiv