Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Corona-Pandemie: Archivarbeit im Homeoffice?

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Bibliothek und Archiv der BBF – den Maßgaben der Berliner Senatsverwaltung entsprechend – noch weitgehend geschlossen. Im DIPFblog erläutert Dr. Bettina Reimers, die BBF-Archivleiterin, wie in den letzten Wochen die Archivarbeit überwiegend im Homeoffice organisiert und wie Nutzung, ebenfalls im Homeoffice, trotzdem ermöglicht wurde und wird.

Noch arbeiten die meisten MItarbeiter*innen des BBF-Archivs und der Bibliothek wegen der Corona-Pandemie im Homeoffice. Im DIPFblog-Beitrag. Wie arbeitet das BBF-Archiv eigentlich in Corona-Zeiten? schildert Reimers, vor welche Herausforderungen das die Kolleg*innen gestellt hat, und wie die Arbeiten und Abläufe neu organisiert werden mussten, was das aber auch für die im Archiv sonst fast ausschließliche Vor-Ort-Nutzung der Originalbestände bedeutete, die nun – ähnlich wie schon bei der Bibliothek üblich – digital bereitgestellt werden mussten.

zuletzt verändert: 11.05.2020