Personen F

Personennamen in der Gesamtausgabe der Briefe Friedrich Fröbels mit Anfangsbuchstabe F
Falk, Johann Daniel
dt. Theologe u. Schriftsteller (1768-1826); gilt als Begründer der "Jugendsozialarbeit"
Literatur von/über Johann Daniel Falk in der BBF
Literatur und weitere Informationen
Falk, Nannette
Dt. Pianistin; Schülerin Clara Schumanns
Faust, Bernhard Christoph
Pionier der Gesundheitsförderung (1755-1842)
Literatur von/über Bernhard Christoph Faust in der BBF
Literatur und weitere Informationen
Fellenberg, Philipp Emanuel v.
Agronom u. Sozialpädagoge (1771-1844); Gründer der pädag. Republik Hofwyl bei Bern
Literatur von/über Philipp Emanuel von Fellenberg in der BBF
Literatur und weitere Informationen
Felsberg, Robert
lt. Fröbel: "Familienkindergärtner"
Fensohn, Jean
Fensohn, Marie
Fetscherin, Bernhard Rudolf
(1796-1855); 1823-33 Vorsteher des Berner Waisenhauses; 1833-45 Berner Gross- u. Regierungsrat
Literatur und weitere Informationen
Fichte, Immanuel Hermann
dt. Theologe u. Philosoph (1796-1879); Sohn von Johann Gottlieb Fichte
Literatur und weitere Informationen
Fichte, Johann Gottlieb
Dt. Pädagoge u. Philosoph (1762-1814); Verteter des deutschen Idealismus
Literatur und weitere Informationen
Fischer, G.
Bürgermeister in Kahla
Fleck
Fleischer, Wilhelm
Fliedner, Theodor
evangelischer Pfarrer, Gründer der Diakonissenanstalt Kaiserswerth (1800-1864)
Literatur und weitere Informationen
Flury
Hofrat u. Erzieher am kaiserl. Hof in Wien; war mit Fröbel in Yverdon
Fölsing, Johannes (oder Julius)
Lehrer (1816-1882); gründet 1843 in Darmstadt "Kleinkinderschule für höhere Stände"; greift Fröbel 1849 in der Schrift "Die Fröbelschen Kindergärten" heftig an
Literatur von/über Johannes Fölsing in der BBF
Literatur und weitere Informationen
Follen, August Ludwig
dt. Burschenschaftler, Schriftsteller u. Verleger (1794-1855); emigrierte 1821 in die Schweiz
Literatur und weitere Informationen
Follen, Paul
dt.-amerik. Rechtsanwalt, Schriftsteller u. Farmer (1799-1844); Bruder v. Aug. Ludw. Follen; gründet 1833 die "Gießener Auswanderungsgesellschaft" u. emigriert 1834 nach Missouri (USA)
Literatur und weitere Informationen
Forster, Georg
dt. Naturforscher, Ethnologe, Reiseschriftsteller, Journalist (1754-1794)
Francke, August Hermann
Dt. Theologe u. Pädagoge (1663-1727), Gründer der "Franckeschen Stiftungen" in Glaucha/Halle
Literatur von/über August Hermann Francke in der BBF
Frankenberg, Adolf
Sommer 1833 bis April 1836 Lehrer in Willisau, dann Keilhau; ab 1839 Vorsteher des KG in Dresden; Teilnahme am Bildungskurs 1848/49; Ehefrau: Luise Hermann; Bruder von Ernst, Louis und Luise F.
Frankenberg, Ernst
Bruder von Adolf, Louis u. Luise F., folgt 1836 seinem Bruder Louis nach Amerika
Frankenberg, Louis
Bruder von Adolf, Ernst und Luise F.; geht 1834 nach Amerika
Frankenberg, Luise
Schwester von Adolf, Ernst u. Louis F.; geht 1833 nach Willisau; besucht ihre Brüder in Amerika; arbeitet ab 1847 im KG des Frauenschutzes Dresden u. nimmt 1848/49 am Bildungskurs Dresden teil
Frankenberg, Emilie
Ehefrau Ernst Frankenbergs; lebt in Columbus Ohio
Frauenverein Dresden
Frauenverein Jena
Luise Marezoll ist Vorstandsmitglied
Frech, Johann Georg
Musikdirektor, Komponist u. Organist in Esslingen (1790-1864)
Friedemann, Bernhard (oder Friedmann)
Friedrich
Tischlermeister in Blankenburg; fertigt Spielzeug für Föbel
Friedrich <Württemberg, König, I>
(1745-1816)
Friedrich August (Sachsen, König, II.)
(1779-1854); regierte ab 1836
Friedrich Günther (Schwarzburg-Rudolstadt, Fürst)
1793-1867; regierte 1814-1867
Friedrich Wilhelm <Preußen, König, III.>
(1770-1840); ab 1797 König v. Preußen;
Friedrich Wilhelm <Preußen, König, IV.>
(1795-1861); regiert von 1840-1858
Fries, Jakob Friedrich
dt. Philosoph, Physiker u. Mathematiker (1773-1843); Prof. in Jena u. Heidelberg
Fröbel, Arthur
Neffe Fröbels (Sohn von Traugott, 1809-1869); Dr. med. u. Oberbürgermeister in Stadtilm
Fröbel, Elise (verh. Schaffner)
Nichte Fröbels (Tochter v. Christian, 1814-1880); geht 1835 zu ihrem Bruder Ferdinand nach Willisau; 1850 Heirat mit Siegfried Schaffner (Direktor der Erz.-Anstalt Gumperda)
Fröbel, Emilie (verh. Barop)
Nichte Fröbels (Tochter v. Christian, 1804-1860); am 11.06.1831 Heirat mit J. A. Barop
Fröbel, Ferdinand
Neffe Fröbels (Sohn v. Christian, 1807-1851); zunächst Mitarbeiter in der Schweiz, dann Leiter des Waisenhauses Burgdorf; Ehefrau: Rosine Friederike Schnell aus Burgdorf
Fröbel, Friederike (geb. Schnell)
Ehefrau Ferdinand Fr.
Fröbel, Günther
Hofbuchdruckereibesitzer, Verleger u. Auswanderungsagent in Rudolstadt (1811-1878); Sohn v. Karl Popo Fröbel
Fröbel, Johann Christian Ludwig
Kaufmann u. Webereibesitzer in Osterode/Harz (1770-1851); ältester Bruder Fröbels; übergibt ihm 1816 seine Kinder zur Erziehung; folgt ihm 1820 als Bewirtschafter nach Keilhau; Kinder: Ferdinand, Wilhelm, Albertine, Emilie u. Elise
Fröbel, Johann Friedrich Traugott
Dr. med., Amtsphysikus u. Oberbürgermeister von Stadtilm (1778-1831); Bruder Fröbels
Fröbel, Johann Jacob
Pfarrer (1730-1802); Vater Fröbels
Fröbel, Johann Michael Christoph
Pfarrer in Griesheim (1768-1813); Bruder Fröbels; nach dessen Tod 1813 nimmt Fröbel seine Kinder Carl, Theodor u. Julius 1816 zu sich
Fröbel, Johanna (geb. Küstner)
Teiln. Bildungskurs Dresden 1848/49; verh. mit Karl Fröbel; arbeitet an dessen Bildungsinstitut in Zürich
Fröbel, Karl Ferdinand Julius
Neffe Fröbels (Sohn v. Christoph, 1805-1893); Prof. für Mineralogie in Zürich, lebte in New York v. 1849-1857; Politiker u. Generalkonsul in Smyrna u. Algier
Fröbel, Karl Friedrich
Neffe Fröbels (Sohn v. Christoph, 1807-1894); Lehrer in Zürich, Leiter der Hochschule für Frauen in Hamburg; Leiter einer Töchterschule in Edinburgh; Ehefrau: Johanna Küstner
Fröbel, Karl Popo (Poppo)
Rudolstädter Gymnasialprofessor, Hofdruckereibesitzer u. Schriftsteller (1786-1824); Halbbruder Fröbels
Fröbel, Karl Theodor
Neffe Fröbels (Sohn v. Christoph, 1810-1907); Gärtner (Eisenach, Weimar, Göttingen); dann Gärtnereibesitzer in Zürich
Fröbel, Wilhelm Theodor
Neffe Fröbels (Sohn v. Christian, 1819-1832); starb als Student im Alter von 22 Jahren
Fröbel, Wilhelmine
1. Ehefrau Fröbels, geb. Hoffmeister, geschiedene Klöpper aus Berlin (1780-1839)
Fröhlich, Abraham Emanuel
reform. Theologe, Pädagoge u. Schriftsteller (1796-1865); von 1831-35 Red. der Neuen Aargauer Zeitung
Fröhlich, Gustav
Dt. Lehrer in der Schweiz, will KG in Bern gründen
Fromm (Frau)
Ehefrau von Ludwig Fromm
Fromm, Ludwig
Regierungsstatthalter in Burgdorf von 1834-1839
Fuchs, Alois
röm.- kathol. Priester in d. Schweiz (1794-1855)
Fuhrer, J.
dt. Schullehrer in Bern; Teilnahme am "Wiederholungskurs" Burgdorf 1834 u. 6 Wo. Aufenthalt in Willisau
Funger, Ernestine (geb. Hogner)
Funk, C. L.
Lt. Fröbel: "Prediger zu Fischbeck", Autor des Buches "Menschennatur und Menschengröße in uns und für alle erreichbar"
Fürstenau, Anton Bernhard
herausragender dt. Flötist, außerdem Komponist (1792-1852)

(Personenregister)